0 m
Tauchtiefe

­čÄČ Video: Neues Unterwasser Museum in Zypern

Zyperns neues Unterwasser Museum: Tauchen oder Schnorcheln f├╝r einen Besuch ­čśŹ

Zypern ist im August 2021 um eine weitere Touristenattraktion reicher geworden, als es sein einzigartiges Unterwassermuseum im Mittelmeer er├Âffnete. Das Museum befindet sich etwa 200 Meter vor der K├╝ste von Ayia Napa, einem Ferienort im S├╝dwesten Zyperns.

Das “Museum of Underwater Sculpture Ayia Napa” oder MUSAN beherbergt 93 Skulpturen des K├╝nstlers Jason DeCaires Taylor.

Ein Unterwasserwald

Ziel des Museums ist es, einen Unterwasserwald nachzubilden. Die Botschaft der im Museum aufgestellten Figuren ist die Beziehung zwischen Natur und Mensch. Die Skulpturen vermitteln auch eine Botschaft ├╝ber die anhaltende Klimakrise und die dringenden Ma├čnahmen, die notwendig sind, um das schnell schwindende Meeresleben zu sch├╝tzen.

Das Museum entstand in Zusammenarbeit zwischen:

  • der Gemeinde Aiya Napa,
  • dem Ministerium f├╝r Fischerei & Meeresforschung
  • und dem zypriotischen Ministerium f├╝r Tourismus.

Das Projekt hat ca. 1 Millionen Euro gekostet.

Wie wurde das Museum gebaut?

Die Skulpturen des Museums wurden mit Hilfe von Kr├Ąnen am Meeresboden versenkt. Das f├╝r die Skulpturen verwendete Material enth├Ąlt pH-neutrale Substanzen, die auf nat├╝rliche Weise Meereslebewesen anziehen. So werden die Skulpturen im Laufe der Zeit vollst├Ąndig von Meeresbiomasse bedeckt sein.

In der offiziellen Beschreibung des Museums auf der MUSAN-Website hei├čt es: “Das kreative Ziel ist es, eine Verbindung zwischen dem Land und dem Ozean zu schaffen und zwei ungleiche Wunder zu vereinen, von denen eines vom Menschen und das andere von der Natur geschaffen wurde. Es soll ein Portal zur Unterwasserwelt geschaffen werden, das den Besuchern fl├╝chtige Begegnungen mit der nat├╝rlichen Sch├Ânheit unter der Wasseroberfl├Ąche erm├Âglicht und ein besonderes Erlebnis bietet, das die Verbundenheit des Menschen mit der Natur veranschaulicht.”

Wie komme ich zum Unterwasser Museum auf Zypern?

Der Eingang des Museums befindet sich am Strand von Pernara. Ein Weg f├╝hrt zu einer schwimmenden Plattform, von der aus die Besucher/innen die unter Wasser liegenden Skulpturen des Museums besichtigen k├Ânnen.

Zurzeit kostet der Besuch des Museums keinen Eintritt, aber man kann es nur ├╝ber die registrierten Tauchzentren am Strand von Pernara betreten. Nat├╝rlich brauchst du eine Tauch- oder zumindest eine Schnorchelausr├╝stung, um dieses einzigartige Unterwassermuseum zu besuchen.


Deine passende Tauchmaske, Tauchflossen und mehr Tauchausr├╝stung

findest du im Atlantis online Tauchshop

Auch interessant...