0 m
Tauchtiefe

Das Great Barrier Reef erstrahlt!

Neu: Beitrag anhören, statt lesen 🎧


Australiens Great Barrier Reef erstrahlt in bunten Farben. Die Korallen laichen und das Naturwunder erholt sich so etwas von der Korallenbleiche. Das jährliche Event wird auch “Coral Spawning” genannt.

Wissenschaftler haben am Dienstagabend aufgezeichnet, wie die Korallen Milliarden von Nachkommen befruchten. Sie tun das, indem sie Spermien und Eier in den Pazifik abwerfen. Das ganze Naturereignis dauert nur etwa zwei bis drei Tage.

Korallenbleiche – Gibt es noch Hoffnung?

Das Netzwerk aus 2.500 Riffen mit einer Fläche von 348.000 Quadratkilometern litt 2016, 2017 und 2020 erheblich unter der Korallenbleiche. Sie wurde durch ungewöhnlich warme Meerestemperaturen verursacht. Die Bleiche beschädigte zwei Drittel der Korallen.

Gareth Phillips, ein Meereswissenschaftler, untersucht das Laichen im Rahmen eines Projekts zur Überwachung des Riffzustands.

“Es ist erfreulich zu sehen, wie das Riff neues Leben erzeugt”, sagte Phillips. “Es ist ein deutlicher Beweis dafür, dass seine ökologischen Funktionen intakt sind und auch noch funktionieren, nachdem es sich mehr als 18 Monate lang in einer Erholungsphase befand.”

“Das Riff hat seine eigenen Probleme durchgemacht, wie wir alle, aber es kann immer noch reagieren – und das gibt uns Hoffnung.”, fügte Phillips hinzu.

Auch interessant...