0 m
Tauchtiefe

Top 6: Die besten Tauchspots der Welt

Tauchen in einer Cenote in Mexiko

Die besten Tauchplätze der Welt

Auf der ganzen Welt gibt es tolle Orte zum Tauchen, an denen du die Schönheit der Unterwasserwelt genießen kannst. Von kristallklarem Wasser bis hin zu farbenfrohen Korallenriffen und sagenhaften Höhlen. In unserer Liste der 6 besten Tauchspots der Welt ist für jeden etwas dabei.

Indonesien

Beim Tauchen im atemberaubenden Indonesien erwarten dich über 3000 verschiedene Fischarten! Im Vergleich dazu gibt es am Great Barrier Reef nur 1500 und im Roten Meer etwa 600. Hier gibt es eine erstaunliche Vielfalt und ein reiches Riffleben, das nur darauf wartet, von dir entdeckt zu werden.

Außerdem hast du die Chance, an vielen Tauchplätzen im ganzen Land Manta-Rochen durch das Wasser gleiten zu sehen. Nicht zu vergessen die magischen Mola Mola auf Bali. Riffhaie und große Schwärme von Fischen wirst du sehr häufig an verschiedenen Tauchplätzen sehen.

In Indonesien findest du wahrscheinlich einige der besten Muck-Diving-Spots der Welt, wie z.B. in der Lembeh Strait auf Sulawesi. Aber das Gute daran ist, dass du fast überall in Indonesien hervorragend tauchen kannst und es im weltweiten Vergleich noch recht günstig ist.

Entdecke zum Beispiel das Bali Villa Dive Resort für unvergessliche Tauchgänge!


Cozumel & Yucatan, Mexiko

Eines der Top-Tauchziele der Welt ist Cozumel im schönen Land Mexiko. Die Insel liegt vor der Küste Mexikos und ist für ihr klares türkisfarbenes Wasser bekannt. Rund um Cozumel gibt es zahlreiche wunderbare Tauchplätze, darunter das Palancar Riff, das ein Muss ist, wenn du bei Cozumel tauchst.

Am Festland gibt es die Halbinsel Yucatan mit ihren weltberühmten Cenoten. Das sind Höhlen die vor langer Zeit durch Wasser geflutet wurden. Heute kannst du sie betauchen. Manche Cenoten sind für Anfänger geeignet, bei anderen solltest du etwas erfahrener sein. Wenn du bereit bist, den Sprung zu wagen, wirst du mit einer der schönsten Unterwasserlandschaften der Welt belohnt.


Das Rote Meer, Ägypten

Wenn du auf der Suche nach einem Ort mit kristallklarem Wasser bist, dann solltest du unbedingt im Rote Meer tauchen. Dieses Meer beherbergt einige der schönsten Korallenriffe der Welt. Beim Tauchen im Roten Meer kannst du mit einer großen Vielfalt an Fischen rechnen. Mit etwas Glück siehst du sogar Haie und Delfine. Eine Tauchsafari im Roten Meer eignet sich meist am besten um die vielfältigen Tauchspots und Wracks zu erkunden.


Das Great Barrier Reef, Australien

Ein weiteres Top-Tauchziel ist das Great Barrier Reef in Australien. Dieses Riff ist das größte Korallenriff der Welt und beherbergt eine große Vielfalt an Meereslebewesen. Beim Tauchen am Great Barrier Reef kannst du mit Schildkröten, Clownfischen, Rochen und sogar Haien rechnen. Die beste Zeit für einen Besuch des Riffs ist zwischen Oktober und Mai, wenn das Wasser am klarsten ist. Wenn du eine Reise nach Australien planst, solltest du das Tauchen am Great Barrier Reef unbedingt in dein Reiseprogramm aufnehmen!


Die Malediven

Wenn du auf der Suche nach einem wahrhaft paradiesischen Ort zum Tauchen bist, bist du auf den Malediven genau richtig. Diese Inselgruppe im Indischen Ozean beherbergt einige der buntesten Riffe der Welt. Die beste Zeit für einen Besuch auf den Malediven ist zwischen November und April, wenn das Wetter trocken und das Wasser warm ist. Da die Malediven in den Tropen liegen, kann es in den Sommermonaten ziemlich heiß und feucht werden. Auch auf den Malediven bietet es sich an mit einer Tauchsafari die vielen verschiedenen Tauchplätze zu erkunden. Aber auch Tauchresorts haben oft tolle Haus-Riffe und Putzer-Stationen für Mantas in Reichweite.


Palawan, Philippinen

Zu guter Letzt ist auch Palawan auf den Philippinen eines der besten Top-Tauchziele der Welt. Dieser Ort ist bekannt für sein klares Wasser und seine atemberaubenden Korallenriffe. Außerdem ist Palawan ein großartiger Ort zum Schnorcheln, falls du mit Nicht-Tauchern verreist. Du wirst überrascht sein, wie günstig Tauchen und Schnorcheln auf Palawan ist. Das liegt daran, dass die Philippinen, wie auch Indonesien und Thailand im weltweiten Vergleich recht günstige Ländern zum Tauchen sind.


Fazit

Da hast du sie also, die Top-Tauchziele auf der ganzen Welt. Wenn du auf der Suche nach einem tollen Unterwassererlebnis bist, solltest du diese Orte unbedingt auf deine To Do Liste setzen.

Wir helfen dir die beste Tauchreise für deine Bedürfnisse zu finden!

Auch interessant...