0 m
Tauchtiefe

Taucher findet seine Brieftasche nach 2 Monaten unter Wasser

Taucher Steve Ilsley, der seine Brieftasche im Sommer verloren hatte, fand sie jetzt unter Wasser an einem Tauchplatz in der West Bay wieder. ­čĺ░

Ilsley und seine Freundin, die die Woche auf einer Tauchsafari verbrachten, tauchten am Tauchplatz Bonnie’s Arch bei den Cayman Inseln. Seine Freundin sah etwas im Riff liegen, was wie ein Portemonnaie aussah und hob es auf. Dann merkte sie, dass es sogar die verlorene Brieftasche ihres Freundes sein musste.

In einem Posting auf Facebook schrieb Ilsley: “Das ist verr├╝ckt. Vor 2 Monaten habe ich mein Portemonnaie verloren. Ich habe ├╝berall gesucht, wo es nur ging. Ich musste Karten sperren lassen und hatte schon aufgegeben. Heute war ich in Bonnie’s Arch und habe einen Tauchgang gemacht. Meine Freundin dr├╝ckt sie mir einfach in die Hand, nachdem sie sie gefunden hatte.

“Ein bisschen verkrustet, aber immer noch mit 70 Dollar und all meinen Karten! Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit? Ich habe nicht einmal daran gedacht, unter Wasser danach zu suchen!” ­čöÄ

Ilsley sagte, dass er zur Bek├Ąmpfung einer Steinkorallen-Krankheit regelm├Ą├čig in Bonnie’s Arch taucht.

“Das Seltsame ist, dass das Team und ich zweimal pro Woche bei Bonnie’s Arch tauchen, um Antibiotika auf die betroffenen Korallen zu geben, und sie haben es nie gesehen”, sagte er.

Er erz├Ąhlte, dass er nicht bemerkt hatte, dass er mit der Brieftasche tauchen gegangen war. Er denkt, dass er sie in seine Ges├Ą├čtasche gesteckt haben muss, als er und das Team vor einem Tauchgang zum Essen anhielten. ­čśâ

Quelle: www.caymancompass.com

Auch interessant...