0 m
Tauchtiefe

Oasis Resort Marsa Alam

040oasis1200 SQ
047oasis1200 SQ
073oasis1200 SQ
Pool 1200
061oasis1200 SQ
PLange-Restaurant1200
041oasis1200 SQ
049oasis1200 SQ
previous arrow
next arrow
040oasis1200 SQ
047oasis1200 SQ
073oasis1200 SQ
Pool 1200
061oasis1200 SQ
PLange-Restaurant1200
041oasis1200 SQ
049oasis1200 SQ
previous arrow
next arrow

Verpflegung:
FrĂŒhstĂŒck, Halbpension

Sprachen:
Englisch, Deutsch

Taucherlebnis:
Großfisch, Korallenriffe

Beste Reisezeit:
April – November

INFORMATIONEN UND ANREISE

Das Resort liegt 40 Kilometer sĂŒdlich vom internationalen Flughafen Marsa Alam und nach ca. 25 Minuten Fahrzeit ist man in der Oase der Ruhe mit einem Außenpool und einem eigenen Strand. Der Transfer vom internationalen Flughafen von Hurghada dauert ĂŒber die KĂŒstenstrasse entlang des Roten Meeres ca. 3 Stunden.

Wer vor oder nach einer Safari im Oasis relaxen möchten – gerne organisieren wir den Transfer von/zum nur 40 km entfernten Port Ghalib oder anderen HĂ€fen.

„The Oasis“ hat nicht umsonst seinen Namen – eine Oase der Ruhe. Es ist ein kleineres Taucher-Hotel direkt am Roten Meer mit einem vorgelagerten Saumriff, ca. 20 km nördlich von Marsa Alam.

Das Resort wurde auf einem weitlĂ€ufigen GelĂ€nde, abseits der KĂŒstenstraße, um ein natĂŒrliches Wadi gebaut. Die 50 Chalets sind im Stil eines nubischen Dorfes aus fossilem Korallengestein angelegt und durch kleine Gassen und Treppen miteinander verbunden. WLAN nutzen Sie in den öffentlichen Bereichen kostenfrei.

      

Taucher und Nicht-Taucher finden hier Ruhe & Entspannung, eine bunte Unterwasserwelt und landestypische EindrĂŒcke.

Jedes der 50 Chalets ist ein Unikat mit unterschiedlichen Grundrissen, verschiedenen Stilelementen und Farben. Alle Zimmer sind aus natĂŒrlichem Baumaterial errichtet und im Nubischen Stil gestaltet worden. Die Chalets sind in einen Schlafraum, ein Badezimmer mit Dusche und WC und eine Terrasse mit Meerblick aufgeteilt. Sie verfĂŒgen alle ĂŒber eine Klimaanlage, Deckenventilator, Moskitonetz und eine Minibar. Die Bauweise der nubischen HĂ€user diente als Vorlage, um ein natĂŒrliche Klimatisierung der Chalets zu gewĂ€hrleisten.

     

„The Oasis“ verfĂŒgt ĂŒber zwei Zimmerkategorien: Standard und Deluxe. Die Deluxe-Zimmer sind gerĂ€umiger, haben einen atemberaubenden Ausblick auf das Rote Meer und sind zusĂ€tzlich mit einem Wasserkocher zur Tee- und Kaffeezubereitung ausgestattet. Sonnenkollektoren erwĂ€rmen das  Wasser fĂŒr die Badezimmer. Alle RĂ€ume sind mit 220 Volt Steckdosen ausgestattet.

FrĂŒhstĂŒck und Abendessen werden jeweils in Buffet-Form angeboten. Das eher europĂ€isch gehaltene FrĂŒhstĂŒcks-Buffet bietet neben einer Eier-Station und tĂ€glich frisch gebackenem Brot und Croissants auch das typisch Ă€gyptische FrĂŒhstĂŒck mit Bohnen an.

Das Abend-Buffet bietet neben tĂ€glich wechselnden Suppen, eine große Auswahl an Salaten, Pasta, HĂŒhnchen, Rindfleisch und Fisch. Reis, Kartoffeln und frisches GemĂŒse vom Nil vervollstĂ€ndigen das Angebot. Abgerundet wird das Abendbuffet mit leckeren Kuchen, Obst und typisch Ă€gyptischen SĂŒĂŸ Speisen, die zum schlemmen einladen. Themen-Abende lassen keine Langeweile beim abendlichen Buffet aufkommen.

     

TagsĂŒber kann im Restaurant mit leckeren A la Carte Gerichten der kleine oder große Hunger zwischen den TauchgĂ€ngen gestillt werden.

Die Sundowner Bar lĂ€dt nicht nur zum Sonnenuntergang zu einem Kaffee oder kĂŒhlen Drink ein. Im Beduinenzelt beim Strand werden neben der traditionellen Wasserpfeife (Shisha) auch frisch zubereiteter Beduinen-Kaffee, ein leckerer Ingwer-Tee oder kalte GetrĂ€nke angeboten. Hier kann man den Abend in lockerer AtmosphĂ€re ausklingen und sich vom Meeresrauschen verzaubern lassen.

Die Tauchbasis „The Oasis Diving Center“ wie auch das Hotel ist ein Gemeinschaftsprojekt von Werner Lau und Sinai Divers, die Kombination steht fĂŒr Kundenzufriedenheit, bester Service, Sicherheit und ProfessionalitĂ€t.

Das wunderschöne Hausriff (Saumriff) liegt direkt vor dem Hotel und zwischen 6 Uhr morgens und 20 Uhr abends lĂ€dt es zum Tauchen und Schnorcheln ein. Betaucht werden kann es in nördliche und sĂŒdliche Richtung. Es fĂ€llt in einem leichten Abhang nach ca. 12 Metern ins tiefe Blau ab. Die typischen Rot-Meer-Rifffische, aber auch MurĂ€nen und Schildkröten bevölkern schöne Hart- und Weichkorallen. Durch die Nord-SĂŒd-Ausrichtung, auch „aquatische Straße“ genannt, ziehen auch Großfische, wie Napoleone, Delphine und Haie als unvergessliche Erlebnisse an unserem Hausriff vorbei.

Besonders schön ist ein Nachttauchgang vor dem Abendessen. Dort kann man die KuriositĂ€ten des nĂ€chtlichen Treibens beobachten. Unsere Blaulicht-Lampen verwandeln die nĂ€chtliche Unterwasserwelt bei einem „Fluo Diving“ zu einem ganz besonderen Highlight.

Roots UW 4    Roots UW 3 

Morgens und am Nachmittag wird jeweils eine Tauchausfahrte mit dem Jeep/Bus zu Strand-TauchplĂ€tzen rund um „The Oasis“ angeboten (je ein Tauchgang). Die Fahrzeiten betragen zwischen 5 Minuten und einer halben Stunde. Der „Super-Day“ ist eine Ganztages-Ausfahrt mit drei TauchgĂ€ngen in den SĂŒden u. a. zum Wrack der „Hamada“.

Daneben werden regelmĂ€ĂŸig Ausfahrten mit dem Boot bzw. Zodiak zu Highlights wie Samadai Reef (Dolphinhouse), Shab Marsa Alam und dem Elphinstone Reef, das vor der HaustĂŒre unseres Hotels liegt, angeboten. Unsere Taucher haben die Auswahl zwischen ca. 30 verschiedenen TauchplĂ€tzen von Land und vom Boot aus an. In den Tauchpaketen ist jeweils ein Hausriff-Tauchgang pro Tag kostenlos enthalten. Der erste Tauchgang am Hausriff wird von einem Tauchguide begleitet.

Schicke uns deine Anfrage mit diesem Formular.

Oasis Resort Marsa Alam

Resort im Überblick

  • Vollpension
  • Englisch, Deutsch
  • Großfisch, Korallenriffe
  • April - Oktober