0 m
Tauchtiefe

Galapagos Master

Schiff#2(2)
Slider#5
Slider#4(1)
Slider#3(1)
Slider#1(1)
Slider#2(1)
previous arrow
next arrow
Slider#5
Slider#4(1)
Slider#3(1)
Slider#1(1)
Slider#2(1)
previous arrow
next arrow

Verpflegung:
Vollpension

Sprachen:
Englisch

Taucherlebnis:
Großfisch

Max. Personen:
16

Informationen zur Tauchsafari mit der Galapagos Master

Das moderne und umweltfreundliche Stahlschiff, das 2004 gebaut wurde, wurde Anfang 2015 komplett renoviert und modernisiert. Die Galapagos Master wird von Worldwide Dive & Sail betrieben, die seit Jahren erfolgreich Tauchkreuzfahrten in vielen Ländern anbieten.

Die Touren von 7 und 10 Nächten, auf denen unter anderem die Inseln Wolf & Darwin besucht und mind. 2 Landausflüge durchgeführt werden, starten ab San Cristobal. Auf der 7-Nächte-Route sind bis zu 18 Tauchgänge und auf der 10-Nächte-Route bis zu 27 Tauchgänge möglich.

Die 32 Meter lange Galapagos Master und ihre 12-köpfige Besatzung bringen maximal 16 Gäste zu den aufregendsten Tauchplätzen der fabelhaften Unterwasserwelt des Galapagos Archipels.

Das 32 Meter lange Schiff bietet in 8 Kabinen Platz für 16 Gäste. Im großzügigen, klimatisierten Salon auf dem Hauptdeck wird das Essen serviert. Die Gemeinschaftsbereiche bestehen aus einer geräumigen Innenlounge auf der mittleren Ebene mit gepolsterten Sitzbänken und einem Plasmabildschirm für Film- und Fotoaufnahmen.

Angrenzend an die Lounge befindet sich ein überdachter Essbereich mit Cocktailbar, der zum Entspannen einlädt. Auf der Rückseite befindet sich eine Kamerastation mit zahlreichen Ladepunkten (US-Flachstecker) und Aufbewahrungsschubladen, die ausreichend Platz für eine komplette Fotografie Ausrüstung bietet.

     

Die obere Ebene verfügt über schattige Sitzbänke im Freien mit gepolsterten Liegen, von denen aus die Gäste die frische Luft und die Aussicht auf die Galapagos-Inseln genießen können. Für diejenigen, die sich gerne in der Sonne entspannen,

gibt es das Sonnendeck auf der obersten Ebene oder den oberen Bugbereich mit zusätzlichen gepolsterten Liegen, die für Ihren Komfort sorgen. Auf dem Unterdeck befindet sich das geräumige Tauchdeck mit Kameratischen, Spülbehältern, ausreichend Stau- und Trockenraum sowie zwei Süßwasserduschen.

Javascript required

Javascript is required to display this content.

Das Schiff verfügt über 8 Kabinen, jeweils 4 im Unter- und Oberdeck. Auf 2 Decks verteilt haben die 16 Gäste die Wahl zwischen Doppelzimmern und Zweibettzimmern.

     

Die Kabinen auf dem Oberdeck haben zusätzlich ein Panoramafenster. Alle Kabinen verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und WC, eine individuell regelbare Klimaanlage, Entertainment System, Safe, Fön und einen Ventilator.

Die Mahlzeiten der Vollpension werden im Salon als Büffet serviert. Es wird eine abwechslungsreiche, leckere Küche geboten. Zusätzlich zu den 3 Hauptgerichten sind ein leichtes Frühstück vor dem ersten Tauchgang, Snacks, alkoholfreie Getränke sowie Kaffee und Tee inbegriffen.

     

Der Tauchtag an Bord der Galapagos Master ist wie folgt geplant:

1. Leichtes Frühstück, gefolgt von einem Briefing und Tauchgang 1
2. Volles Frühstück, Entspannungsphase, Briefing und Tauchgang 2
3. Mittagessen, Entspannungsphase, Briefing und Tauchgang 3
4. Snack-Entspannungsphase, Briefing und Tauchgang 4
5. Abendessen

Die Tauchplätze der Galapagos Inseln zählen weltweit zu den spektakulärsten Großfischrevieren. Zu den Attraktionen zählen große Schulen von Hammerhaien, die zahlreich vorkommenden Galapagos Haie, Seelöwen und sehr viele Meeresschildkröten. Die bizarren Lavaformationen der Küsten setzten sich unter Wasser fort und zaubern dort eine Landschaft mit einzigartigem Bewuchs.

Höhepunkte der Tour sind die weit im Norden liegenden Inseln Wolf und Darwin (Hammerhaie, Walhaie, Galapagoshaie, Mantas, Adlerrochen, Schildkröten). Tauchsafaris auf der Galapagos Master starten und enden in San Cristobal. Der erste Check-Tauchgang findet bei der Isla Lobos statt. In der geschützten Bucht taucht man auf ca. neun Metern ein und wird dabei häufig von Seelöwen, Schildkröten und Rochen begrüßt. Der Tourverlauf kann sich je nach Wetterbedingungen ändern.

     

Da Galapagos auch über Land viel zu bieten hat, stehen auf jeder Tour auch Landexkursionen auf dem Programm. An normalen Tauchtagen werden bis zu 4 Tauchgänge angeboten, allerdings werden keine Nachttauchgänge auf den Galapagos-Inseln angeboten. Nach einem Briefing auf Englisch werden die Tauchgänge von den beiden Beibooten des Schiffs aus durchgeführt. Je 8 Taucher werden von einem Guide geführt.

Je nach Tauchplatz darf nach Absprache auch in Buddyteams eigenverantwortlich getaucht werden. Getaucht wird mit 12 Liter Aluflaschen, gegen Aufpreis auch mit 15 Liter Flaschen und mit Nitrox. Dekotauchgänge sind auf dem Schiff nicht erlaubt. Ein eigener mindestens 5 mm Tauchanzug (halbtrocken) mit Haube und Füßlingen sollte mitgenommen werden. Jeder Gast muss über einen Tauchcomputer und Boje verfügen.

Schicke uns deine Anfrage mit diesem Formular.

Galapagos Master