. .

Service-Hotline

Wir beraten Sie gerne persönlich

Tel.: 030-88661300

zurück

Ticao Island Resort

Lage/Anreise
Das Ticao Island Resort mit besonderem philippinischem Flair liegt auf der relativ unberührten, paradiesischen Insel Ticao südlich von Luzon, unweit der für Walhaie weltweit bekannten Insel Donsol. Nach Ticao Island gelangt man am besten mit einem Inlandsflug von Manila nach Legazpi und von dort mit Auto und Boot in ca. 3 Stunden nach Ticao.

 

Unterbringung/Verpflegung

Das Ticao Island Resort liegt inmitten einer alten Pferde- und Rinderranch. Es verfügt über 9 Cabanas direkt am weißen Strand in einem wunderschönen Palmenhain gelegen. Alle Cabanas sind ausgestattet mit einem Doppelbett oder auf Wunsch mit zwei Einzelbetten, Klimaanlage, Badezimmer mit heißer Dusche und Fön, eigener Veranda zum Meer und Schließfach für Wertgegenstände. Wasserkocher für Kaffee und Tee sind in den Zimmern. Außerdem gibt es 25m vom Strand entfernt 4 Budget Zimmer im lokalen Bungalow Stil eingerichtet. Sie verfügen über zwei Einzelbetten und Ventilator und teilen sich 2 Badezimmer mit Warmwasserduschen und WC‘s. Es sind 220V mit Flachsteckern verfügbar. Die köstlichen asiatischen Speisen der Vollpension werden im Restaurant am Strand serviert. Dort sind auch Kaffee und Tee verfügbar, Mineralwasser gibt es im Zimmer. WIFI ist im Restaurantbereich vorhanden.

 

Tauchbasis
Die resorteigene Tauchbasis ist PADI und SSI zertifiziert. Ein Kameraraum steht zur Verfügung. Es werden 2-Tank Tauchgänge vom Boot aus an über 20 Tauchplätzen, die in 5-45 Minuten erreicht werden, angeboten.

 

Tauchgebiete

Für begeisterte Taucher bietet das Ticao Island Resort gleich mehrere interessante Tauchplätze an. Am Manta Bowl ist eine Putzerstation mit großer Chance auf Begegnungen mit Mantas. Bei der letzten Erhebung in 2015 wurden 112 verschiedene Mantas identifiziert. Das planktonreiche Wasser der Ticao und Burias Pässe macht die Gewässer besonders reizvoll für Großfische wie Walhaie (ca. November bis Juni), Weispitzen-, Fuchs- (ca. Juli bis Oktober) und manchmal auch Tiger- und Hammerhaie. Rund um San Miguel kommen die Fans von prachtvollen Korallen, Makro und Critters voll auf ihre Kosten. Direkt vor dem Ticao Island Resort können schöne Nachttauchgänge am Pasil Riff unternommen werden.

 

Weitere Aktivitäten
Pferdereiten rund um das Resort und Kajaks sind im Preis bei Verfügbarkeit enthalten. Gegen Aufpreis können Ausritte in die Umgebung unternommen werden. Am Abend empfiehlt sich eine Tour mit tausenden von Glühwürmchen. Als Tagestour können die umliegenden Inseln mit Wasserfällen, Pools und Lagunen mit kristallklarem Wasser erkundet werden. Die Einheimischem und die lokale Schule freuen sich über Besucher.

Unsere Meinung

Auch auf den Philippinen gibt es Großfisch! Am besten mit Donsol verbinden.