. .

Service-Hotline

Wir beraten Sie gerne persönlich

Tel.: 030-88661300

zurück

Medhufushi

Lage/Anreie
Medhufushi liegt auf der Ostseite des Meemu-Atollsetwa 130 km südlich von Male und ist 900m lang und etwa 200m breit. Der Transfer vom Hauptflughafen bei Male erfolgt mit TMA (Trans Maldivian Airways) und dauert etwa 40 Minuten. Absolutes Barfuß-Feeling wartet auf Medhufushi. Im Meemu-Atoll gibt es nur zwei Touristeninseln. Medhufushi zeichnet sich durch eine herrliche Lagune aus, die sich ideal zum Tauchen lernen eignet. Natürlich bietet die Lagune auch ideale Voraussetzungen zum Schwimmen, Surfen und Segeln. Die fast unberührten Tauchplätze sind meist einfach zu betauchen und warten mit einer phantastischen Vielfalt an Korallen und Fischen auf. Bei der Erschließung der länglichen, mit einem herrlichen Sandstrand umrundeten Insel wurde sehr großer Wert auf Umweltschutz gelegt. So erwartet die Gäste eine üppige tropische Vegetation mit hunderten von Schatten spendenden Palmen, Gummibäumen, Mangroven, Scaevolabäumen und vielem mehr.



Unterkunft/Verpflegung

Die langgezogene Insel ist ausgestattet mit insgesamt 112 Bungalows, davon 44 Wasserbungalows und zwei Lagoon Suiten. Neben dem Hauptrestaurant gibt es noch das Alfresco, ein A-la-Carte Restaurant, direkt neben dem großzügigen Pool. Über der Lagune, über einen Steg zu erreichen, befindet sich die Vilu Bar. Während man in der Bar Snacks und Cocktails genießt, patrouillieren in der Lagune darunter kleine Schwarzspitzenriffhaie.


 

Doppel & Beach Villen Suiten

Die 14 Doppel-Villen (60 m²) mit halboffenem Bad, Kingzise Himmel- oder Doppelbett, Außenregendusche, privater Veranda mit Sonnenliege und Maledivischer Schaukel sind zudem ausgestattet mit Klimaanlage, Flachbildfernsehen, DVD Player, Telefon, Haartrockner, Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeit, Minibar, Holz-Sonnenterasse mit Sitzgelegenheiten.


Die 44 Beach-Villen (128m²) mit Blick zum Strand, halboffenem Bad, Kingzise Himmel- oder Doppelbett, Außenregendusche, privater Veranda mit Sonnenliege und Maledivischer Schaukel sind zudem ausgestattet mit Klimaanlage, Flachbildfernsehen, DVD Player, Telefon, Haartrockner, Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeit, Minibar, Holz-Sonnenterasse mit Sitzgelegenheiten.


Die 8 Beach Villa Suiten (196m²) mit Meerblick, halboffenem Bad, Kingzise Himmel- oder Doppelbett, Außenregendusche, privater Veranda mit Sonnenliege und Maledivischer Schaukel sind zudem ausgestattet mit Klimaanlage, Flachbildfernsehen, DVD Player, Telefon, Haartrockner, Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeit, Minibar, Holz-Sonnenterasse mit Sitzgelegenheiten.


 

Wasser Villen
Die 44 Wasser-Villen (68m²), gebaut auf Stelzen in der Lagune, mit Blic auf den Sonnenauf- oder Untergang, Schlafzimmer mit Glassfront erlauben einen spektakulären Blick über den Ozean. Sie sind zudem ausgestattet mit Klimaanlage, Flachbildfernsehen, DVD Player, Telefon, Haartrockner, Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeit, Minibar, Holz-Sonnenterasse mit Sitzgelegenheiten.

 

Lagoon Suiten
Die beiden Lagoon Suiten (96m²) sind freistehend und isoliert über der Lagune und nur mit privatem Dhoni erreichbar. Sie sind ausgestattet mit Kingzise Himmelbett, großer Sitzecke und Sonnendeck, Außenregendusche, Doppelbadewanne mit Blick über das Meer und sind zudem ausgestattet mit Klimaanlage, Flachbildfernsehen, DVD Player, Telefon, Haartrockner, Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeit, Minibar, Holz-Sonnenterasse mit Sitzgelegenheiten.


Restaurant & Bar
Das Restaurant auf Medhufushi offeriert Buffets mit einer großen Auswahl an internationalen und einheimischen Gerichten. Fleisch, Geflügel, Meeresfrüchte, Pasta, Gegrilltes, verschiedene Salate und tropische Früchte stehen ebenso auf dem abwechslungsreichen Speiseplan sowie ein üppiges Nachspeisenbuffet. Strand Barbecues oder Buffets mit maledivischen Spezialitäten werden für weitere Abwechslung sorgen. Der Coffee-Shop bietet eine reiche Auswahl an Gerichten und Getränken. Es besteht die Möglichkeit, sich zwischen Voll- und Halbpension zu entscheiden. Um den Tag bei einem kühlen Drink langsam ausklingen zu lassen, kann man die Strandbar aufsuchen. Diese bietet eine reiche Auswahl an Mixgetränken, Bieren, Säften, Weinen oder alkoholfreien Getränken an.



SPA / Wellness
Das Spa auf Medhufushi wird mittlerweile von Insel selbst betrieben. Hier kann man sich erholen und die exotischen Spa-Behandlungen genießen.


Tauchbasis Werner Lau
Die großzügige neue Tauchschule wurde von Profis speziell für die Bedürfnisse der Taucher konzipiert. Ausrüstung namhafter Herstellen und neuesten Standards ist in mehr als ausreichendem Umfang vorhanden. Als Besonderheit werden Ausflüge mit 3 Multitec Scout Unterwasser Scootern angeboten. Tauchen in einer neuen Dimension! Es ist eine hochmoderne und sichere NITROX Füllanlage installiert.  Eigene Tauchausrüstung kann direkt an der Tauchbasis verbleiben. Ein nachts abgeschlossener Naßraum steht den Tauchern zur Verfügung. Die vorbildlich ausgestattete Werkstatt kann von den Tauchgästen mitbenutzt werden. Bei Ausrüstungsproblemen steht das Basispersonal mit Rat und Tat zur Seite. Sauerstoff auf jedem Boot und eine Apotheke mit kompletter Notfallausrüstung und Medikamenten stehen der speziell geschulten Crew zur Verfügung. Die Dekokammer in Bandos ist mit dem Wasserflugzeug in 45 Minuten erreichbar.

 

Tauchgebiete
Die Luxus-Trauminsel Medhufushi liegt direkt am Außenriff und zeichnet sich durch eine herrliche Lagune aus, die ideal für die Anfängerausbildung geeignet ist. Natürlich bietet die Lagune auch perfekte Voraussetzungen zum Schwimmen, Surfen und Segeln. Die fast unberührten Tauchplätze sind meist einfach zu betauchen und warten mit einer phantastischen Vielfalt an Korallen und Fischen auf. Mehrere spektakuläre Kanäle, wie
z. B. Mantas & More, gehören zu den Top Ten der Malediven. Mantas, Walhaie und unzählige graue Riffhaie sind die Haupteinträge unserer Gäste in den Logbüchern. Von Medhufushi startet auch das Safariboot MY Sheena zu ihren Touren in den tiefen Süden der Malediven. Eine Kombination zwischen Inselurlaub und Tauchsafari bietet sich hier an!

 

Hausriff
Ideal: Bequemer und einfacher kann man Tauchen kaum lernen. Direkt vor der Tauchschule fällt weißer Sand sanft auf eine Wassertiefe von bis zu 6 m ab. Einige große Korallenblöcke dazwischen laden schon beim Tauchkurs zum Erkunden ein.


Bootstauchgänge
Die Abfahrt der 2-3 Tauchschiffe (Dhonies) erfolgt täglich um 9.00 und um 14.30 Uhr. Die Fahrzeiten zu den einzelnen Tauchplätzen betragen zwischen 5 Minuten und einer Stunde. Da viele Tauchplätze im Atoll-Inneren liegen, eignen sich die Boote hervorragend für stressfreies 'Easy-Diving'. Natürlich kommen aber auch 'Profis' auf ihre Kosten. Ein bis zweimal wöchentlich werden Nachttauchgänge mit dem Boot angeboten, ein Erlebnis das man nicht verpassen sollte. 2- bis 3-mal wöchentlich werden Tagestouren und 2-Tank-Dives angeboten. Diese führen je nach Jahreszeit zu den spektakulären Kanalplätzen auf der Westseite des Atolls sowie in den Norden und den Süden des Atolls. Die Dhonies fahren zu unterschiedlichen Tauchplätzen, sodass die Taucher jeweils zwischen 2 oder 3 Riffen wählen können. Die Dhonies steuern dabei Riffe verschiedener Schwierigkeitsgrade an, um jedem Taucher das 'Richtige' zu bieten. Es werden über 30 verschiedene Tauchplätze angeboten. Die wunderschönen Riffe werden nur von den Tauchern in Medhufushi und teilweise von Hakura Club betaucht. Dieser Umstand ist gar nicht hoch genug einzuschätzen! Zu den beiden Spitzen-Tauchplätzen Mantas & More und Sharks Tongue im Mulah-Kandu und Mulee-Kandu sind es nur etwa 20 Minuten.