. .

Service-Hotline

Wir beraten Sie gerne persönlich

Tel.: 030-88661300

zurück

Raja 4 Divers

 

Lage/Anreise
Raja Ampat, bedeutet übersetzt "4 Könige", ist der westlichste Teil der Insel Neuguinea und gehört zu Indonesien. Die Insel (=Pulau) Pef liegt östlich der großen Insel Waigeo, ca. 50 km südlich des Äquators inmitten einer üppigen Auswahl von sehenswerten Tauchplätzen. Es ist das ganze Jahr über herrlich warm. Eine typische Regenzeit gibt es nicht. Allerdings muss ab und zu mit kurzen Regenschauern gerechnet werden. Die Anreise erfolgt am besten via Jakarta nach Sorong in West Papua. Der Transfer zum Resort dauert je nach Bedingungen ca. 3 - 4 Stunden mit dem Speedboat. Anreisetag ist immer samstags!

 

Pulau Pef verlässt man jeweils am Freitagnachmittag, übernachtet in Sorong und fliegt darauffolgend am Samstag weiter nach Jakarta. Die Übernachtung in Sorong ist im Preis inbegriffen.

 

Anlage/Resort
Raja 4 Divers setzt nicht auf Größe und Masse sondern auf ein kleines, gemütliches, familiäres und komfortables Resort mit einer begrenzten Anzahl Stelzenbungalows, um somit gegenüber den Gästen eine gewisse Exklusivität und Flexibilität gewährleisten zu können. Der Leitsatz ist: "Ich kam als Gast, fühlte mich wie ein König und gehe als Freund!"

 

 

Virtual Tour Raja 4 Divers 

 

 

Unterbringung/Verpflegung
Die sechs geräumigen Stelzen-Bungalows bieten bis zu jeweils vier Personen bequem Platz und befinden sich am traumhaften Strand an der Westseite Pulau Pef’s. Die sehr komfortablen Bungalows wurden im authentischen Papua Stil aus lokalen Materialien erbaut und bieten durch ihre Größe ein einmaliges Raumgefühl. Durch die natürliche Klimatisierung ist ein angenehmes kühles Raumklima garantiert. Die gesamte Einrichtung wurde auf Pulau Pef entworfen und mit viel Liebe zum Detail vor Ort erstellt. Alle Materialen wurden von den Bewohnern der umliegenden Dörfer geliefert.

 

Von der privaten Terrasse aus genießen die Gäste einen spektakulären Blick auf das Meer und die einmaligen Sonnenuntergänge Raja Ampats. Über ein paar Stufen von der Veranda aus kann man bereits ins angenehme Nass eintauchen. Alle Zimmer sind mit einem kleinen Kühlschrank, Wasserspender, Safe, Schreibtisch und Liegestühlen auf der Terrasse ausgestattet. Das große, angeschlossene Outdoor-Badezimmer mit eigenem kleinen Garten verfügt über Kalt- und Warmwasser. Seife und Shampoo stehen zur Verfügung. Lassen Sie sich morgens von den exotischen Stimmen des Dschungels wecken und abends von den Geräuschen des Meeres in den Schlaf wiegeln!

 

Vom Restaurant aus kann man abends neben den spektakulären Sonnenuntergängen oft kleine Schwarzspitzenhaie in der Lagune beobachten. Gäste aus aller Welt essen zusammen am großen Tisch und tauschen das Erlebte miteinander aus. Auf dem Frühstücksbuffet finden die Gäste täglich hausgemachtes frisches Brot. Die abwechslungsreichen Mittags- und Abendessen werden nach Rezepten aus der indonesischen Küche zubereitet. Vom Getränkebuffet, auf welchem Kaffee, verschiedene Tees, Sirup sowie kleine Snacks und Früchte bereit stehen, können sich die Gäste den ganzen Tag über kostenlos bedienen. Ein kleines Weinangebot (Achtung: teuer!), aber auch gekühltes Bier, Süßgetränke sowie Säfte befinden sich im Selbstbedienungskühlschrank.
 

 

            
 

 

Tauchgebiete
West Papua begeistert jeden Taucher und kann noch als absoluter Geheimtipp gesehen werden. Ein unglaublicher Fischreichtum und eine immense Artenvielfalt begeistern jeden Taucher.  Hier finden Sie noch wunderschöne intakte Hart- sowie Weichkorallen und begegnen Großfischen wie Mantas, Adlerrochen, Haien, Büffelkopfpapageienfischen oder Wobbegongs. Auch Makro-Liebhaber kommen voll auf ihre Kosten: Pygmäenseepferdchen, Mandarinfische, Fetzenfische und Nacktschnecken sind häufig anzutreffen, um nur einige zu nennen.  Da es sich teilweise um ein sehr planktonreiches Tauchgebiet handelt, kann die Sicht an manchen Tauchplätzen etwas eingeschränkt sein.

 

 

 

 

Tauchbasis/Tauchbetrieb
Das Tauchcenter ist in das Resort integriert. Getaucht wird mit 9 und 11 Liter Aluminium Flaschen (DIN mit INT-Adapter). Das Tauchen mit Nitrox 32 ist ohne Aufpreis möglich. Brevet, Logbuch und ein gültiges Tauchtauglichkeitszeugnis sowie eine Tauchversicherung müssen mitgebracht werden. Jackets, Atemregler und Tauchlampen stehen zum Verleih zur Verfügung und müssen bei der Buchung reserviert werden. Masken, Schnorchel, Flossen und Anzüge sind selber mitzubringen! Da die Wassertemperaturen das ganze Jahr über zwischen 27 und 29 Grad liegen, reicht in der Regel ein 3-5mm Nasstauchanzug aus. Je nach Wunsch werden täglich bis zu drei Bootstauchgänge und ein Nachttauchgang angeboten. Zusätzlich kann das vorgelagerte Hausriff betaucht werden. Die nächste Dekompressionskammer befindet sich in Manado auf Sulawesi.

 

Unsere Meinung
Ein sehr exklusives und kleines Tauchresort an einem der schönsten Plätze der Welt. Professionell geführt unter europäischen Management und doch familiär. Hier werden Sie einen unvergesslichen und nicht alltäglichen Tauchurlaub in fast unberührter Natur erleben.