. .

Service-Hotline

Wir beraten Sie gerne persönlich

Tel.: 030-88661300

zurück

Linareva Beach Resort Moorea

Lage/Anreise

Moorea liegt nur wenige Kilometer nordwestlich vor Tahiti. Man kann die Insel mit der Fähre ode einem kurzen Flug erreichen. Das Linareva liegt an der Westküste der Insel, ca. 1,5 km vom kleinen Ort Haapiti entfernt direkt am Strand. Im Hintergrund erheben sich die imposanten Berge, die bis 1200m empor steigen.

 

Unterbringung/Verpflegung

Das Lina Reva befindet sich auf der interessantesten Seite von Moorea und grenzt an eine Lagune. Zum traumhaften Strand sind es nur wenige Schritte. Die Inhaber sprechen deutsch und stehen gerne jeder Zeit mit Rat und Tat zur Seite. Die im polynesischen Stil erbaute Anlage liegt an einem der schönsten Plätze der Insel, mitten in der Natur von tropischen Bäumen, Pflanzen und Blumen umgeben. Alle neun Bungalows sind inividuell erbaut und eingerichtet sowie ausgestattet mit Badezimmer mit Dusche, Warm und Kaltwasser, WC, kleiner Küche, Klimaanlage, Satelliten-TV und überdachter, möblierter Terrasse.

 

 

Die Zimmer sind liebevoll mit Kunsthandwerk dekoriert. Tägliche Reinigung der Bungalows. Regelmassig werden Bettwäsche, Bade- und Handtücher gewechselt. Wäscheservice gegen Gebühr vorghanden. Das je nach Wahl kontinentale oder amerikanische Frühstück wird auf der eigenen Terrasse serviert. Jeden Abend wird das Abendessen für die Gäste am "Stammtisch" mit familiärer Atmosphäre zelebiert.  Es kann mit Frühstück oder Halbpension gebucht werden.
Ein privater ca. 80m langer Steg ermöglicht das Baden im Meer ohne Verletzungen durch Korallen oder Muscheln. Wireless Lan, Kajaks und Fahrräder sind kostenfrei. So kann man auch an tauchfreien Tagen die Insel auf eigene Faust erkunden.

 

 

Linareva Diving Center

Die Tauchbasis wird von dem Einheimischen Henri Mura geleitet. Die Tauchplätze liegen alle eine kurze  Bootsfahrt von der Basis entfernt. In der Regel werden morgens 1-2 Tauchgänge unternommen. Es wird auch schnorcheln mit den Buckelwalen angeboten.

 

 

Tauchplätze

Die Tauchplätze von Moorea, wie z.B. Haapti Pass, Tetaiuo, Taota Canyons oder Moo Pass sind bekannt für das Vorkommen von einer großen Anzahl an Zitronenhaien. Aber auch Makrelen, Muränen, Doktorfischschwärme, Napoleons sind anzutreffen. Weitere Haiarten sind z.B. Ammenhaie, graue Riffhaie, Weiß- und Schwarzspitzenhaie. Es gibt auch Tauchplätze mit einer Reihe von Canyons oder mit schönen Korallenformationen.