. .

Service-Hotline

Wir beraten Sie gerne persönlich

Tel.: 030-88661300

zurück

M/Y Golden Dolphin I

Die M/Y Golden Dolphin ist eines der Safarischiffe der Golden Dolphin Liveaboard-Flotte. Im Jahr 2003 wurde das 35 m lange und 7,5 m breite Holzschiff speziell für die Ansprüche von Tauchern gebaut. In 2014 wurde die Golden Dolphin komplett renoviert. Das geräumige Schiff bietet in 10 Doppelkabinen Platz für 20 Passagiere. Ein komfortables Tauchdeck, ein gemütlicher Salon und zwei Sonnendecks sorgen für einen angenehmen Aufenthalt an Bord.

 

Schiffsbeschreibung
Mit 35 Metern Länge bietet die Golden Dolphin viel Platz zum Wohlfühlen. Auf die Decks verteilen sich 10 geräumigen Doppelkabinen für 20 Taucher. Besonderer Wert wurde auf ein geräumiges Tauchdeck und eine große Plattform gelegt. Im großen, klimatisierten Salon finden die Gäste eine Bar sowie TV/Video, DVD und Stereoanlage. Die zwei gemütlichen, teilweise überdachten Sonnendecks laden zum Relaxen und Sonnenbaden ein.

 

Unterkunft/Verpflegung
Die 8 Kabinen im Unterdeck verfügen über Twin-Betten, die 2 Kabinen im Oberdeck über Queen-Size-Betten. Alle Zimmer sind mit einer individuell einstellbaren Klimaanlage, Staunmöglichkeiten, einer Minibar und einem privaten Bad mit Dusche / WC ausgestattet. 
Im Salon der Golden Dolphin werden drei Mahlzeiten in Buffet-Form serviert. Der Koch serviert frisch zubereitete ägyptische und europäische Speisen.

 

Tauchgebiete
Die Golden Dolphin startet ihre einwöchigen Touren ab Marsa Alam oder Hurghada. Die Südtour bietet die besten Tauchplätzen des südlichen Roten Meeres: Brother Islands, Daedalus, Rocky Island, Zabargad, Elphinstone und die St. Johns Riffe. Die Brother Islands, zwei Außenriffe die aus großen Tiefen aufsteigen, zählen zu den schönsten Tauchplätzen. Phantastisch mit Weichkorallen bewachsene Steilwände mit Groß- und Schwarmfisch werden jeden Taucher begeistern. Mit etwas Glück trifft man hier auf Fuchshaie, Graue Riffhaie, Hammerhaie und Weißspitzenhochseehaie. Ebenfalls Am Daedalus Riff sind gerade in den Sommermonaten Großfischbegegnungen höchstwahrscheinlich. Wrackfans kommen besonders auf der Nordtour bei sehr guten bis spektakulären Plätzen auf ihre Kosten. Die Thistlegorm ist Pflicht, die Laderäume mit Motorrädern, Lokomotiven und Kriegsgüter sind einmalig. Lohnenswert sind ebenfalls die Wracks von Shaab Abu Nuhas sowie Tauchgänge in der Straße von Tiran.

 

Tauchbetrieb
Die Tauchgänge erfolgen vorwiegend von den beiden Beibooten oder direkt vom Tauchdeck aus. Auf dem Plan stehen in der Regel 4 Tauchgänge pro Tag. Es ist den Buddy Teams selbst überlassen, ob Sie sich den erfahrenen Diveguides anschließen oder die Tauchgebiete nach dem Briefing selbst erforschen. Da verantwortungsvolles, selbstständiges Tauchen im Buddy-Team vorausgesetzt wird, ist eine gewisse Taucherfahrung für die Teilnahme an den Safaris erforderlich. Zum Tauchen stehen 12 Liter Aluflaschen mit DIN oder INT Anschluss zur Verfügung. Gegen Aufpreis und Voranmeldung sind auch 15 Liter Flaschen verfügbar. Für zertifizierte Nitrox-Taucher ist Nitrox, wenn verfügbar, kostenlos. Auf dem Tauchdeck finden sich ausreichend Möglichkeiten und Platz, um Ausrüstung zu trocknen oder in Kisten zu verstauen.

 

Unsere Meinung
Die Golden Dolphin bietet ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und ein renoviertes, gemütliches Ambiente.